Destiny-Project
Cutieplatz Cutieplatz Cutieplatz Cutieplatz Cutieplatz

Storyline

Celestial´s~ / Die Wächter der Digiwelt.....

Einst kämpften Menschen und Digimon seite an seite, um das Böse aus der Welt zu vertreiben. Beide Welten gerieten in starker Bedrängnis und standen kurz davor für immer zu verschwinden.
Dank der Hilfe von Cherubimon, Ophanimon und Seraphimon ,die sogenannten Celestial´s und deren treuen Royal Knight kam es nach einem erbitterten Show Down in der Menschenwelt endlich zum Sieg über die Demon Lord´s der Digiwelt.
Damit diese nie wieder schaden anrichten konnten wurden ihre Daten gelöscht und die Digiwelt mit einem bestimmten Mechanismus durch Ophanimon versiegelt. Auf das dieses Pack nie wieder Unheil anrichten können.

Feind oder verbündeter....Ein schmaler Grad!

10 Jahre gingen seither ins Land. Menschen lebten bewusst neben der Digitalen Welt. Um nicht das Leben derer noch mehr durcheinander zu bringen waren der besuch in die jeweilige andere Welt ein Tabu.
Events und andere Veranstalltungen waren die einzige Ausnahme für normale Menschen einmal wieder vereint mit den digitalen Monstern den Tag zu verbringen.
Normale Menschen...? JA! Den eine sondergenemigung haben die sogenannten Cyberagenten, welche es sich zur Aufgabe gemacht haben Anträge von ihrer und der Digiwelt anzunehmen und für Ordnung zu Sorgen. Keine Hilfe sollte aus bleiben. Immer mal wieder kam es durch den Cyberstrom, dass ein Digimon sich in eine Laptop verierte, auf einmal als Hologram aus dem Münzautomaten sprang....Genau für solche Fälle waren sie da.
Natürlich galt auch für sie, das Leben in der Digiwelt nicht auf den Kopf zu stellen durch ihre Menschliche existenz.
Durch einen Digiskin haben sie somit die möglichkeit als Digimon mit Menschlicher Seele jenen zu helfen, die hilfe benötigen.

Doch bekanntlich ruht das Böse nie ganz!

Offmon, ein treuer Untergebener der Lords wart bereits auf den Weg um seine Meister wieder zurück zu holen.
Es fand heraus das sich einige Datenpartikel dem Löschvorgang entziehen konnten und sich in einen Menschlichen Wirt versteckt halten. Zu wenig Daten um aufzufallen wenn dieser die Digitale Welt betrat. Und als Cyberagent und dank seiner unschuldig aussehnden erscheinung...war das Tabu auch kein Hindernis mehr....